Impressionenen aus Ofterdingen

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte sind von den Gutachterausschüssen in Baden-Württemberg alle zwei Jahre (jeweils auf das Ende jedes geraden Kalenderjahres) für Bauland (das heißt baureifes Land) zu ermitteln und in der Gemeinde ortsüblich bekannt zu machen.

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Bodenwerte je Quadratmeter für ein Gebiet mit im Wesentlichen gleichen wertbestimmenden Merkmalen. Sie sind keine Verkehrswerte.

Bodenrichtwerte dienen der Transparenz des Grundstücksmarkts und sind zudem auch Grundlage der Verkehrswertermittlung.

Die für Ofterdingen ermittelten Bodenrichtwerte können Sie hier als Übersichtskarte herunterladen: