Impressionenen aus Ofterdingen

Integriertes Gemeindeentwicklungskonzept Ofterdingen 2035

Um eine Richtschnur für die weitere Entwicklung der Gemeinde Ofterdingen in den nächsten Jahren zu schaffen, wurde in den vergangenen Monaten ein „Integriertes Gemeindeentwicklungskonzept Ofterdingen 2035“ (IGEK 2035) erarbeitet. Ziel dieses Prozesses war es, die planerischen Aktivitäten der Gemeinde zu bündeln, aufeinander abzustimmen und zu optimieren.

Integriertes Gemeindeentwicklungskonzept Ofterdingen 2035

Im Rahmen der Erarbeitung dieses Gemeindeentwicklungskonzeptes fanden in der Gemeinde unter anderem auch Beteiligungsaktionen - die Bürgerwerkstatt und die Ideenwerkstatt für Jugendliche - statt.

Der Bericht zum Integrierten Gemeindeentwicklungskonzept Ofterdingen 2035 ist nun fertiggestellt und soll in den nächsten Jahren immer wieder als „Leitfaden“ für kommende Projekte in der Gemeinde herangezogen werden.

Der Bericht kann, neben weiteren Informationen zum "IGEK 2035", den unten stehenden Dokumenten und Verlinkungen entnommen werden.