Impressionenen aus Ofterdingen

News

Ausschreibung des 23. Ofterdinger Weihnachtsmarktes


Ausschreibung des 23. Ofterdinger Weihnachtsmarktes
am Samstag, 01. Dezember 2018 von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr rund um die ev. Mauritiuskirche

 
Am Samstag, den 01. Dezember 2018 veranstaltet die Gemeinde Ofterdingen ihren 23. Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz der ev. Mauritiuskirche. Zur Beschickung sind Schulen, Kindergärten, Vereine, Gruppen, Parteien, Kirchen, gemeinnützige Organisationen und nichtgewerbetreibende Privatpersonen zugelassen. Der Markt beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 20.00 Uhr.
 
Es handelt sich um keinen Markt im Sinne der Gewerbeordnung. Zugelassen ist im wesentlichen der Verkauf von gebrauchten, selbstgefertigten oder kunstgewerblichen Artikeln und Gegenständen. Der gewerbliche Handel von Waren ist nicht gestattet. Entsprechendes gilt auch, wenn der Eindruck gewerblicher Tätigkeit entstehen könnte. Dies ist insbesondere beim Zwischenhandel von Waren der Fall, ferner bei einem Verkaufsangebot, das überwiegend aus neuer Ware besteht.
Kriegsspielzeug darf im Warensortiment weder geführt noch angeboten werden.
 
Die Bewerber/-innen müssen sich schriftlich beim Bürgermeisteramt Ofterdingen, Rathausgasse 2, 72131 Ofterdingen anmelden. Wir bitten, Vordrucke zu verwenden, die beim Bürgermeisteramt Ofterdingen, abgeholt bzw. telefonisch (Tel.: 07473/3780-22) angefordert werden können. Es kann auch der in diesem Amtsblatt abgedruckte Vordruck verwendet werden oder Sie können einen Vordruck aus dem Internet unter www.ofterdingen.de herunterladen.
 
Um möglichst vielen Interessenten/-innen die Teilnahme am Markt zu ermöglichen, sollte die Standlänge klein gehalten werden und nicht mehr als drei Meter betragen. Der Stand darf nicht tiefer als drei Meter sein.
 
Jede/r Marktbeschicker/in muss den an ihrem/seinem Stand angefallenen Müll selbst entsorgen. Dabei sind Wertstoffe vom Restmüll zu trennen.
 
Bewerber/-innen, die über das genannte Warenangebot hinaus noch Darbietungen zur Unterhaltung der Marktbesucher beisteuern können, werden hierzu freundlich aufgefordert. Es ist jedoch zu beachten, dass der Betrieb von Rundfunk- und Fernsehgeräten, Lautsprechern sowie Tonwiedergabegeräten nicht gestattet ist.
 
Es wird keine Standgebühr erhoben.
 
Die Gemeinde Ofterdingen besitzt spezielle Keramikbecher mit dem Aufdruck "Ofterdinger Weihnachtsmarkt". Die Marktbeschicker, die im Rahmen der Bewirtung Getränke (Kaffee, Glühwein usw.) anbieten, erhalten zum Pfandpreis von 1,50 Euro die Becher von der Gemeindeverwaltung.
 
Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2018. Die Zu- und Absagen sowie die Mitteilungen über den zugeteilten Standort werden Anfang November vom Bürgermeisteramt Ofterdingen versandt.
 
 
Ofterdingen, 14. September 2018      gez. Reichert, Bürgermeister
Download
^
Download