Impressionenen aus Ofterdingen

News

Tipps des Monats Mai


Andreas Eschbach: Perry Rhodan – Das größte Abenteuer
Bestsellerroman
Perry Rhodan
Cape Kennedy, 1971: Nach dem katastrophalen Scheitern der Apollo-Missionen unternehmen die Amerikaner einen letzten verzweifelten Versuch, das Rennen zum Mond zu gewinnen. Der Name des Raumschiffs: Stardust. Der Name des Kommandanten: Perry Rhodan. Mit diesem bahnbrechenden Ereignis startete die Science-Fiction-Serie Perry Rhodan und wurde zur erfolgreichsten Fortsetzungsgeschichte der Welt. Doch erst jetzt erfahren wir, wie alles wirklich begann: Perry Rhodans Jugend, seine politischen Eskapaden, seine Abenteuer als Testpilot und die geheime Geschichte der bemannten Weltraumfahrt.
Andreas Eschbach erzählt, wie Perry Rhodan zu der legendären Gestalt wurde, die die Menschheit zu den Sternen führt.
„Perry Rhodan – Das größte Abenteuer“ ist der Science-Fiction-Roman, auf den alle gewartet haben, für Fans von Frank Schätzing und Cixin Liu.
 
A. Kay: Jetzt tut es gleich ein bisschen weh
Die geheimen Tagebücher eines AssistenzarztesKay

Vorhang auf für 97-Stunden-Wochen und einen Tsunami an Körperflüssigkeiten. Entscheidungen auf Leben und Tod am laufenden Band und ein Gehalt, gegen das jede Parkuhr zu den Besserverdienern gehört. Auf Nimmerwiedersehen, Freunde und Familie ... herzlich willkommen im Leben eines Assistenzarztes! Adam Kay, jetzt in seiner Heimat England als Comedian gefeiert, gehörte viele Jahre dazu. Nach schlaflosen Nächten und durchgearbeiteten Wochenenden mobilisierte er seine letzten Kräfte, um seine Erlebnisse aus dem Alltag eines Krankenhauses aufzuschreiben. Saukomisch, erschreckend und herzerweichend zugleich: Kays Tagebücher bringen alles ans Tageslicht, was Sie jemals über den Krankenhausalltag wissen wollten – und auch einiges, was besser im Verborgenen geblieben wäre…
 
D. Redondo: Was ich dir geben will
Roman
Redondo
Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardía Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an. Eine Suche, die ihn in uralte Klöster und vornehme Herrenhäuser führt. In eine Welt voller eigenwilliger Traditionen – und in die Abgründe einer Familie, für die Ansehen wichtiger ist als das Leben der eigenen Nachkommen.
Carlos Ruiz Zafón: Der preisgekrönte Bestseller von der „Königin der literarischen Spannung.
 
H. Hennich: Partnertausch – eine Liebe zu viert
Authentischer Roman
Hennich

In dieser authentischen Geschichte setzen zwei seriöse Ehepaare im Alter von 61 Jahren ihren Wunsch nach einem liebevollen Partnertausch in die Tat um und verlieben sich zu ihrer eigenen Überraschung schon bei der ersten Begegnung aus tiefster Seele ineinander, so dass aus den beiden Ehepaaren zwei unzertrennliche Paare werden - jeweils mit dem Partner des anderen. Von Stund an unternehmen sie alles gemeinsam und erwerben ein wunderschönes Anwesen in Süddeutschland. Überschattet wird diese Liebesgeschichte davon, dass eine der vier Personen mit einem völlig unerwarteten, sehr ernsten Problem konfrontiert wird und sich dadurch vieles verändert. Es ist ein sehr ehrliches Buch - alles hat sich genauso zugetragen, wie es hier erzählt wird. Auch die wörtlich wiedergegebenen Briefe bzw. E-Mails sind unverändert zitiert. Zugleich ist es ein Buch voller Lebensrealität und voller Hoffnung.

Vorbestellungen sind bei uns kostenlos!
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Susanne Freudemann