Impressionenen aus Ofterdingen

News

Autorenlesung mit musikalischer Umrahmung am 24.11.


Im Rahmen unserer Lesereihe “Literatur am Sonntagabend”, die wir zusammen mit der ev. Kirchengemeinde veranstalten, möchten wir Sie herzlich einladen in die Bücherei zur

Autorenlesung am Sonntag, den 24. November, 17 Uhr.

Der Roman “Bis die Nacht ihr Auge öffnet” von Gerd Flügel
handelt von einem Hippie, der in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in einem marokkanischen Gefängnis sitzt. In der Rückschau erzählt er von seiner Suche nach intensivem Leben und neuen Bewusstseinsformen mithilfe von Drogen, vom tragischen Tod seines Freundes und seiner gescheiterten Liebesbeziehung.
Auch die Leidenschaften der 68er in Deutschland, der Widerstand gegen die Stationierung von Mittelstreckenraketen und die Versuchung zur Gewalt sowie die islamistische Gefährdung unter den Muslimen im Gefängnis kommen in den Blick.
Der Roman ist ein moderner Faustroman. Der Protagonist will erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Das Gefängnis ist Metapher für das Scheitern seiner Suche und seiner Drogen-Esoterik. Gleichzeitig leuchtet ihm im Gefängnis eine neue Welt auf.
Die Lesung wird musikalisch umrahmt von einer kleinen Band, die Lieder aus der Zeit spielt (Beatles, Bob Dylan).

Gerd Flügel hat Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft studiert und war Lehrer an einem Gymnasium. Nach zwei Sachbüchern handelt es sich um seinen ersten Roman.

Eintritt frei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Susanne Freudemann