Impressionenen aus Ofterdingen

News

Christentum – Judentum – Islam: zwei Bücher, drei Botschaften


Im Rahmen unserer Lesereihe “Literatur am Sonntagabend”, die wir zusammen mit der ev. Kirchengemeinde veranstalten, möchten wir Sie diesmal zu einem ganz besonderen Vortrag in die Bücherei einladen.
Am Sonntag, 19. Januar, 17 Uhr wird Dr. Paul Murdoch bei uns zu Gast sein und über die drei großen Religionen sprechen.
Christentum und Judentum sind beide aus der Religion des Alten Testaments hervorgewachsen. Am Ende der Antike, als der Polytheismus immer mehr an Zugkraft verlor, entstand im arabisch-syrischen Raum eine dritte Form des Monotheismus, der Islam. Wie hängen diese Glaubensweisen zusammen—und was trennt sie? Warum gibt es so tiefverwurzelte Spannungen zwischen den Angehörigen dieser Religionsgemeinschaften? Wie können diese Glaubensweisen friedlich koexistieren?
Paul Murdoch ist promovierter Theologe und arbeitet seit über vierzig Jahren im Bereich ökumenische Theologie und vergleichende Religionswissenschaften.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Susanne Freudemann