Impressionenen aus Ofterdingen

News

Gemeinsames Statement des Gesundheitsministeriums sowie der Landkreise Tübingen, Biberach, Ravensburg und Bodenseekreis zur Testung auf das Coronavirus


Das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg sowie die Landkreise Tübingen, Biberach, Ravensburg und Bodenseekreis haben am 22.03.2020 ein gemeinsames Statement zur Testung auf das Coronavirus veröffentlicht.
Demnach konnten zur Auswertung übergebene Coronavirus-Proben auf Grund nicht vorhandener zur Testung notwendiger Chemikalien zum Großteil nicht rechtzeitig analysiert werden und sind aus diesem Grund zu einem Teil nicht mehr verwertbar.
Etwa 1.000 Proben stammen aus dem Kreis Tübingen.

Das Presse-Statement kann unter nachfolgendem Link abgerufen werden:
Gemeinsames Statement des Gesundheitsministeriums sowie der Landkreise Tübingen, Biberach, Ravensburg und Bodensee-kreis zur Testung auf das Coronavirus