Impressionenen aus Ofterdingen

News

Das Ofterdinger Bürgerauto nimmt seine Fahrten wieder auf


Das Ofterdinger Bürgerauto nimmt seine Fahrten wieder auf
 
Aufgrund der Corona-Krise musste der Betrieb des Bürgerautos leider zeitweise eingestellt werden. Umso erfreulicher ist es, dass wir ab Dienstag, 30. Juni wieder Fahrten für Bürgerinnen und Bürger mit gesundheitlichen Einschränkungen anbieten können, wie z.B. zu Arztbesuchen oder zum Einkaufen.
 
Um den Schutz der zu befördernden Personen aber auch der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer gewährleisten zu können, gelten die aktuellen Hygieneregeln. Hierzu gehören folgende Punkte:
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Fahrt (diesen bitte selbst mitbringen)
  • es kann nur eine Person befördert werden (sofern es nicht anders möglich ist, kann eine Begleitperson mitgenommen werden)
  • vor der Fahrt müssen die Hände desinfiziert werden (Desinfektionsmittel wird bereitgestellt)

In diesem Zuge möchte die Gemeinde Ofterdingen auch das neu beschaffte gemeindeeigene Fahrzeug vorstellen. Bei der Auswahl des Fahrzeuges wurde speziell darauf geachtet, dass eine Mitfahrt auch für gesundheitlich eingeschränkte Personen in geeigneter Form stattfinden kann.
 
Das Bürgerauto fährt dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr nach Anmeldung. Die Fahrtwünsche sind rechtzeitig, spätestens einen Tag vor der geplanten Fahrt bis 12.00 Uhr, anzumelden. Anmeldungen werden montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 07473/3780-11 entgegengenommen.
 
Die Gemeinde Ofterdingen bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern für ihr Engagement auch in dieser schwierigen Zeit.