Impressionenen aus Ofterdingen

Unternehmen

Zentrum für Heilpädagogisches Reiten am Heimgartenhof

Zentrum für Heilpädagogisches Reiten am Heimgartenhof
Friedrichstrasse 41
72131 Ofterdingen

Ansprechpartner:
Frau Gabi Schreiber
Zentrum für Heilpädagogisches Reiten am Heimgartenhof
0 74 73 2 32 50
E-Mail senden / anzeigen
Unternehmensporträt
^
Unternehmensporträt
Das Heilpädagogische Reiten ist ein Teilbereich des Therapeutischen Reitens, der pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und soziointegrative Einflussnahmen mit Hilfe des Pferdes bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Behinderungen oder Störungen zusammenfasst. Dabei steht nicht die reiterliche Ausbildung, sondern die individuelle Förderung im Vordergrund, d.h. vor allem eine günstige Beeinflussung des Verhaltens und des Befindens.
Derzeit (Stand Jan. 2010) besuchen wöchentlich etwa einhundertfünfzig unterschiedlichste Kinder, Jugendliche und Erwachsene regelmäßig das Zentrum. Jeder bekommt einen festen Reittermin in der Woche zugeteilt, darf sich aber - nach Absprache - auch an mehreren Tagen während der Öffnungszeiten im Zentrum aufhalten. Ganztägig werden Einzel - und Gruppenangebote für alle Bedürfnisse durchgeführt. Zudem führen wir unterschiedlichste Projekte durch (Ferienprogramme, Lehrgänge, Besuch von Kindergärten und Schulklassen, Kindergeburtstage, Ponyreiten, Aufführungen, Kooperationen mit vielen unterschiedlichen Schularten, Ausbildungen uvm.). Der Distanzsport besitzt nach wie vor eine ganz hohe Priorität – alles damit Zusammenhängende ist prima mit unserem Alltag kompatibel und integrierbar!
36 Pferde und Ponys im Alter von ½ - 30 Lebensjahren wohnen bei uns; die Reitpferde haben ein Stockmaß von 140 – 164 cm. Regelmäßig eingesetzt in unterschiedlichsten „Arbeitsbereichen“ werden 28 (davon 7 private, die uns zeitweise zur Verfügung stehen) reitbare Pferde; 8 Jungpferde erfreuen sich ihrer unbeschwerten Jugend trotz dezenter Vorbereitung / Ausbildung.
Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden
Produkte/Dienstleistungen
^
Produkte/Dienstleistungen
Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhalten Einzeltherapien. Darin sollen sie mit Hilfe der Pferde unterstützt werden, ihre spezifischen Probleme gezielt angehen und bewältigen zu können.
Im Grundkurs lernen Kinder ab sechs Jahren (im Miniclub ab zwei Jahren) und Anfänger gemeinsam einen fundierten Umgang mit Pferden. Es findet ein Spaziergang statt, bei dem sich zwei Kinder ein Pferd teilen: sie reiten auf dem geführten Pferd zunächst im Schritt - mit einem Voltigiergurt gesichert - und führen sich dabei gegenseitig. Es wird auf den Ponys geturnt, um die Kinder gezielt zu fördern. Bei all dem lernen sie zudem u.a. einen ausbalancierten Sitz - später auch im Sattel - und das Führen der Zügel. Dann folgen das Traben und Galoppieren an der Longe bis hin zum anfänglichen Alleinereiten in der Reitbahn und im Gelände.
Wer im Grundkurs all diese Fähigkeiten erworben hat, wechselt zum Reitunterricht in die Reitstunden. Dort wird täglich in drei passend zusammengestellten Gruppen mit vier bis sechs TeilnehmerInnen das selbständige Reiten gelehrt. Ab und zu werden Handpferd- und begleitete Ausritte unternommen.
Die Profis sind ältere, jugendliche und erwachsene ReiterInnen die aufgrund ihrer bisher erworbenen Kenntnisse und vielseitigen Fähigkeiten in der Lage sind, selbständig und eigenverantwortlich zu handeln (z.B. Wochenendfütterungen, Organisieren und Begleiten von Ausritten, Teilnahme an Veranstaltungen, Ausbilden und Einreiten von Fohlen und Jungpferden, Angebote in Ferienlagern usw.). Für besonders motivierte und begabte Jugendliche werden gesonderte Förderlehrgänge und Kurse angeboten.
Innerhalb der Reitstunden / Grundkurse werden zur Abwechslung immer wieder Angebote wie Voltigieren, Longieren, "geführtes Turnen", Reiterspiele, Quadrillereiten und Trailparcours durchgeführt. Diese finden entweder in der Reitbahn, in der Reithalle oder im Gelände statt.
Unsere beliebten mehrtägigen Reiterferien, sowie Lehrgänge (Erwerb des Kleinen und Großen Hufeisens / Steckenpferdchen) finden regelmäßig in den Schulferien statt. Zudem werden spezielle Kurse (z.B. für Frauen, Schulanfänger, etc.) veranstaltet.
Öffnungszeiten
^
Öffnungszeiten

Montags bis Freitags von 14.00-18.30 Uhr
und Samstags von 9-12.30 Uhr
hat das Zentrum für alle angemeldeten Teilnehmer/innen (und Besucher) geöffnet.

Freizeit
Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »Zentrum für Heilpädagogisches Reiten am Heimgartenhof« verantwortlich.